Neue Statuette des dänischen Kulturpreises „Reumert“ wird in der Derenburger Glasmanufaktur gefertigt

Header Kontakt: Josephin Sokolowski
Im Freien Felde 5
Marketing & Tourismus
38895 Blankenburg - OT Derenburg
Fon 00 49 39 45 3 68 012
Fax 00 49 39 45 3 68 026
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

LogoPRESSEMITTEILUNG

Dienstag, 20. Mai 2014

Zur Veröffentlichung, honorarfrei
Belegexemplar oder Hinweis erbeten
Bildmaterial zur kostenfreien Verwendung
Wird der Newsletter nicht korrekt mit allen Bildern angezeigt?
Dann klicken Sie bitte hier:
http://www.harzkristall.de/daenischer-kulturpreis-reumert

 

 

Neue Statuette des dänischen Kulturpreises „Reumert“ wird in der Derenburger Glasmanufaktur gefertigt

 

Auf einer Zugfahrt erhielt der dänische Künstler und Glasmachermeister Peter Kuchinke, der seit 2013 in der Derenburger Hütte fertigt, einen Anruf von John Kørner. Einfach war die Frage, ob es möglich sei, einen Spiegel in eine Flasche zu installieren. Kuchinke, dem nichts fremd ist, was mit dem Element Glas in Verbindung zu bringen ist, war sofort bereit an der Idee von Kørner zu arbeiten.

John Kørner war aufgefordert an einen Wettbewerb teilzunehmen, der dem international bekannten Reumert-Preis in diesem Jahr ein neues Format geben sollte.

Benannt ist der Preis nach dem dänischen Schauspieler Poul Reumert (1883-1968). Der geschlossene Wettbewerb wurde von Bikubenfond an vier ausgewählte Künstler ausgeschrieben, jeder mit der Zielsetzung eine neue Reumert-Statue zu entwerfen und diese zu präsentieren.

Kuchinke, Meister der Glasbläserkunst machte sich sofort mit Kørner daran die ersten Entwurfsskizzen zu erarbeiten und so entstand die neue „Reumert“ – Statuette, vorerst Arbeitsproben, in der Derenburger Manufaktur.

Der dänische Künstler John Kørner (* 1967) arbeitet mit Medien wie Malerei, Druckgrafik, Installation, Keramik und Skulptur und Fokussierung auch auf die aktuellen Themen.

Beide begründeten im letzten Jahr bereits sehr erfolgreich Ihre Zusammenarbeit, als Kuchinke für Kørner 200 Glaskörper für eine Kunstinstallation „Die Familie“ in der Galerie Bo Bjerggaard, Kopenhagen, in Derenburg fertigte (http://johnkorner.com/portfolio-item/familien).

Anonym reichten die 4 verschiedenen Künstler ihre Reumert-Werke ein. Die Wahl der 5-köpfigen Jury, der auch die international bekannte Designerin Xharlotte Manz beiwohnte, fiel einstimmig auf das mundgeblasene, bunte und versilberte Kunstwerk von John Kørner, was aber zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt war.

Interessant so Peter Kuchinke sei, dass gerade das Unikat der 12 Arbeitsproben gewonnen hat, was Körner für die Jury auswählte, was farblich etwas „verunglückt“ war. Kuchinkes große Herausforderung ist nun, jeden weiteren „Reumert“ so zu simulieren, dass er dem „verunglückten“ Gewinnerentwurf sehr nahe kommt. Jede einzelne Unikat-Statuette wird nun bis Ende der Woche von Hand und mundgeblasen in Derenburg am Ofen geformt. Es handelt sich hier um äußerst avancierte Glasmacherkunst, wobei verschiedene Techniken zum Einsatz kommen. So werden die Statuetten in einer Kombination zwischen Glasmacher- und Glasbläsertechnologie und mit Hilfe von zwei weiteren Künstlern, Manuel Schäfer und Barbara Ebner von Eschenbach, gefertigt.

Beide in der Berliner Kunstszene als selbstständige Glaskünstler bekannt.

Der Kulturpreis Reumert ist Dänemarks renommiertester Preis der darstellenden Künste und der Szenenkunst. Jedes Jahr werden 26 Preise in insgesamt 16 verschiedenen Kategorien verliehen. Der „Reumert“ wird von Bikubenfonden gestiftet, die Nominierung wird live im Dänischen Fernsehen ausgestrahlt.

Die in der Glasmanufaktur Harzkristall gefertigten Statuetten werden zum ersten Mal bei der 16. Verleihung des Reumert, am 22. Juni 2014 im dänischen Staatstheater in Kopenhagen an die Nominierten übergeben.

Folgen Sie der www.aaretsreumert.dk und auf www.facebook.com/aaretsreumert.

Interessierte Medienvertreter können noch den Arbeiten auf der Hüttenbühne bis Donnerstag nach Anmeldung persönlich folgen.

Bitte wenden Sie sich hierzu an mein Büro.

Bildquelle: DIE FAMILIE – John Körner, Kopenhagen

Arbeitsbilder Reumert – Janett Parschau, GMH

Die Originalbilder stellen wir Ihnen gern auch separat zur Verfügung.

  ReumertReumert Statuette 2014, Bildquelle: Janett Parschau, GMH
  KuchinkeDie Statuette entsteht - Peter Kuchinke und Manuel Schäfer bei der Fertigung, Bildquelle: Janett Parschau, GMH
  KuchinkeDie Statuette entsteht - Peter Kuchinke und Manuel Schäfer bei der Fertigung, Bildquelle: Janett Parschau, GMH
  DIE FAMILIE – John Körner, KopenhagenAusstellungsbild "DIE FAMILIE", Bildquelle: John Korner