Über die Glasmanufaktur

Das wichtigste über unsere Geschichte auf einen Blick 1949:

  • 1949: Gründung durch sudetendeutsche Glasmacher und Schleifer
  • Nördlichste Glashütte Deutschlands
  • Einzige Glashütte in Sachsen-Anhalt
  • 60er Jahre: Angliederung an die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • 1993: Übernahme der Glasmanufaktur durch das Land Sachsen-Anhalt
  • 2004: Privatisierung der Glasmanufaktur
  • Seit 2004: Umfassende Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  • 2006: Verleihung des Tourismuspreises Sachsen-Anhalt
  • 2013: Übertragung in die Gerhard Bürger Stiftung 
  • 2016: Ca. 250.000 Besucher pro Jahr
  • 2017: Neubau des Schmelzofens und Umbau der "ManufaktOur" mit Erweiterung durch ein Erlebniskino