Im Freien Felde 5 | 38895 Blankenburg | OT Derenburg
Glasmanufaktur Harzkristall

Mit über einer Viertel Million Besucher im Jahr sind wir eine der größten Attraktionen im Harz!

Die Schauwerkstatt ist heute besetzt - Dekorkugeln können hergestellt werden!

Unsere 300 Parkplätze für PKW & Motorrad sowie sechs Busparkplätze sind kostenlos auf dem Gelände nutzbar.
Zusätzlich stehen Ihnen 4 E-Ladestationen zur Verfügung.

Jetzt Tickets für den ERLEBNISrundgang online kaufen und Plätze zur Wunschzeit sichern!

ZUM TICKETSHOP ÖFFNUNGSZEITEN

Die Glasmanufaktur beim Magazin DAS! Im NDR am 08.03.2023. 

Die GlasERLEBNISwelt im Harz

Harzkristall

Die Glasmanufaktur HARZKRISTALL in Derenburg vereint Erlebnis, Abenteuer, Erholung, Spaß und kulinarischen Genuss an einem Ort. In einer der letzten aktiven Glashütten Deutschlands  ermöglichen wir spannende Eindrücke in die manuelle Glasproduktion. In unserem ERLEBNISrundgang „ManufaktOur“ erleben Sie Glas mit allen Sinnen. Als Teil der Gerhard Bürger Stiftung erhalten wir so das traditionelle Handwerk der Glasmacherkunst und unseren Produktionsstandort Derenburg.

Bei Ihrem Besuch erfahren Sie alles über die Entstehung und Verarbeitung des Rohstoffs Glas und begleiten unsere Glasmacher und GlasbläserInnen hautnah bei der Produktion mundgeblasener Glasprodukte. In verschiedenen Kreativ-Angeboten besteht die einmalige Möglichkeit, selbst mit dem Werkstoff Glas zu arbeiten.

Führungen

Wir bieten Führungen durch unsere Produktion an!

Zeiten & Preise

Zum Ticketshop

Sonderanfertigungen

Einzel- und Sonderanfertigungen aller Art für Privat- und Geschäftskunden.

Referenzen

Anfrage senden

Einkaufswelt

2.500 qm mit Glas in allen Farben und Formen!

Mehr Glas erleben

Weihnachtsland entdecken

jederzeit shoppen in unserem Onlineshop

Café & Bistro

Kaffee, Eis, leckere Speisen und mehr!

Jetzt verwöhnen lassen

Feste und Feiern

Das Glaszauberland...

...zählt wohl zu den schönsten Erlebnisspielplätzen im Harz. Hier können sich Kinder aller Altersgruppen austoben. Zwischen Schaukelbrücken, Seilen, Türmen und anderen Geräte wird keine Langeweile aufkommen.

Das gesamte Außengelände wurde mit viel Liebe und Fantasie zu einer weitläufigen Parkanlage umgestaltet, die von einem kleinen Bachlauf durchzogen die sonnige Terrasse des Cafés umgibt.

Mehr erfahren

Kreativangebote

Selbst mit Glas arbeiten und zum Glaskünstler werden. Bei unseren Kreativ-Angeboten legen Sie selbst Hand an! Formen Sie eine Glaskugel, kreieren Sie ein Fensterbild, stellen Sie ein eigenes Trinkglas her oder erlernen Sie die Grundtechniken des Glasmachens in unseren Glasmacherkursen.

Erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug in den Harz mit unseren vielfältigen Kreativangebote für Kinder und Erwachsene!

Jetzt kreativ werden

direkt ein Ticket buchen

Gutscheine

Sie suchen ein Geschenk, haben aber nicht die zündende Idee? Dann verschenken Sie ganz einfach einen Gutschein für unsere Einkaufswelt!

Zum Onlineshop

75-Jahr-Feier

Im Mai 2024 wird die Glasmanufaktur Harzkristall 75 Jahre alt. Dies möchten wir gerne mit Ihnen feiern. Aus diesem Grund laden wir Sie und Ihre Familien zu einem gemeinsamen Familientag am 25.05.2024 ab 11 Uhr ein.

Den gesamten Tag tauchen Sie in die Welt des Glashandwerks ein, können unsere Hütte bestaunen und sind ganz nah an unseren GlasbläserInnen und GlasmacherInnen. Nicht nur das, auch wird an diesem Tag unser Hüttengarten in einem, noch nie da gewesenen, Glanz erstrahlen. Seien Sie gespannt!

Zusammen mit einem spannenden Programm mit Akrobatik, Zauberei und vielem mehr freuen wir uns auf Ihren Besuch!

 


Klicken Sie hier um
Marketing / Multimedia Cookies
zu aktivieren und diesen Inhalt zu sehen.

Unser Online-Magazin

Kristallmomente

Ein nachhaltiger Werkstoff: Glas. Lesen Sie was Glas besonders nachhaltig macht und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Glas, wie wir es heute kennen.

Lesen Sie Neues über den GlasArtisten Ricardo Scholz, ein Glasmacher aus der Farbglashütte Lauscha und stellvertretender Hüttenmeister.

"Making Sense": die Burg Giebichenstein entwickelt ein neues Projekt, durch das sich die multisensorische Erfahrung des Kochens und Essens bewusster gestalten lässt.
Das geschieht unter Anleitung von Laura Straßer, Professorin für Produktdesign /Keramik- und Glasdesign, welche in dieser Ausgabe erste Einblicke gewährt.
Die Gerhard Bürger Stiftung und die Glasmanufaktur Harzkristall unterstützen dieses Projekt.

Zu unserem Magazin-Archiv

GLASSHORIZON

3. Glass Design Award

Internationaler Designwettbewerb für Studierende aus designorientierten und kreativen Studiengängen

Unter dem Wettbewerbstitel GLASSHORIZON bekommen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit den eigenen „Glasshorizon“ zu erweitern.  Sie können ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Studium in die Praxis umzusetzen und ihre Kreativität und Individualität in die Entwürfe einfließen lassen.  Die TeilnehmerInnen bekommen mit dem Glass Design Award Raum zum Forschen und Experimentieren und können so unter anderem die Grenzen des Möglichen ausloten.

Die TeilnehmerInnen werden ganz nach ihren Vorstellungen zu einem der festgelegten Themenbereiche Entwürfe erstellen und diese anschließend aus Glas und weiteren Materialien fertigen. Dafür kann nach unkomplizierter Terminabsprache auch das Equipment der Glasmanufaktur Harzkristall verwendet werden.

Die zwei Entscheidungsrunden werden von einer fachkundigen Jury begleitet, welche die eingereichten Objekte aus Glas unter verschiedenen Gesichtspunkten bewerten wird.

Der Glass Design Award richtet sich an alle Studierenden, die an einer europäischen Hochschule im Themenbereich "Design" (z.B. Produktdesign oder Architektur) immatrikuliert sind. Teilnahmeberechtigt sind auch AbsolventInnen, die nach dem 31. Juli 2023 an einer europäischen Hochschule im Themenbereich „Design“ einen anerkannten Abschluss erlangt haben.

Der Glass Design Award ist mit attraktiven Preisgeldern dotiert.

Direkt zur Anmeldung

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen

Faszination seit 6.000 Jahren

Unsere Geschichte

Glas ist einer der ältesten Rohstoffe, die vom Mensch geschaffen werden. Bereits in Ägypten wurde vor fast 6.000 Jahren Glas hergestellt. Vor über 2.000 Jahren wurde die Glasmacherpfeife erfunden, die die Glasproduktion revolutionierte. Mit diesem Werkzeug wird noch heute gearbeitet. Die Geschichte unserer Manufaktur beginnt 1946 mit der Gründung der Hohlglasveredelungsgenossenschaft Wernigerode als sogenannte Umsiedlergenossenschaft. Daraus entstand 1949 das VEB Glaswerk Harzkristall Derenburg.

 

Unserer Geschichte

Ein einzigartiger Brockenblick im

Hüttengarten

Gönnen Sie sich eine Auszeit für die Seele. Bei einem Spaziergang durch den Hüttengarten und bei einer Kugel Eis mit Blick auf den Brocken vergessen Sie den stressigen Alltag. Neben dem Brocken und dem Schloss Wernigerode genießen Sie einen einmaligen Blick auf das Harzvorland.

Inmitten einer riesigen Blumenpracht wächst auch unser eigener Wein der Rebsorte "SOLARIS", der jährlich von uns selbst geerntet und vom Weingut Born am Süßen See abgefüllt wird.

In unserem Hüttengarten gibt es neben vielen ruhigen und grünen Sitz- und Liegemöglichkeiten auch den Stempelkasten der Harzer Wandernadel. Schauen Sie vorbei auf Ihrer nächsten Wanderung und sichern Sie sich Ihren Stempel!

Unser kostenloser

Newsletter

In unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie monatlichen alle wichtigen Neuigkeiten rund um die Glasmanufaktur. Zudem erhalten Sie exklusive Gutscheine und Veranstaltungstipps! Als Dankeschön gibt es beim nächsten Einkauf vor Ort ein kleines Geschenk ...

Jetzt anmelden!

Wir sind Teil der

Gerhard Bürger Stiftung

Die Gerhard Bürger Stiftung wurde im Jahr 2013 gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Denkmalschutz- und Pflege sowie Förderung der Erziehung, Berufsbildung und Studentenhilfe. Durch die Stiftung sollen unter anderem Projekte unterstützt werden, die dem Erhalt und der Fortentwicklung der Tradition der Glasmacherkunst dienen.

Dazu sollen die Möglichkeiten der Glasmanufaktur HARZKRISTALL und der ELIAS Farbglashütte Lauscha für die Zwecke der Stiftung genutzt und gemeinsame Projekte mit Künstlern, Studenten und Hochschulen realisiert werden.

Gerhard Bürger Stiftung

Mehr zur ELIAS Farbglashütte Lauscha

 

Besuchen Sie uns!

Öffnungszeiten

Täglich von 9.30 - 17.30 Uhr geöffnet

An Sonn- und Feiertagen: 10.00 - 17.30 Uhr*

Verkauf: 11.00 - 17.30 Uhr

Schließzeiten Verkaufskassen : 13.00 - 13.15 Uhr, 14.00 - 14.15 Uhr**

*Der erste Erlebnisrundgang startet um 10.10 Uhr. Die Schauwerkstatt ist geöffnet.

** Die Schließzeiten an den Verkaufskassen müssen aufgrund gesetzlicher Vorschriften eingehalten werden.

 

geschlossen: Neujahr, Karfreitag, Ostersonntag, Volkstrauertag, Totensonntag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anfahrt

Alle Parkplätze sind kostenlos. Bei der Anreise mit dem Auto oder Motorrad stehen Ihnen über 300 PKW- und sechs Busparkplätze direkt auf dem Gelände zur Verfügung. Zusätzlich stehen Ihnen 4 E-Ladestationen zur Verfügung.

Über die A36 (alte B6N)
Nehmen Sie die Abfahrt Wernigerode Zentrum in Richtung Silstedt/L82. Die Glasmanufaktur ist hier bereits ausgeschildert. Kurz nach dem Ortsausgang sehen Sie auf der linken Seite bereits unseren großen Schornstein!

Über Magdeburg/Halberstadt
Durchfahren Sie Halberstadt in Richtung Blankenburg/Wernigerode. Ab dem Ortsausgang Halberstadt ist die Glasmanufaktur ausgeschildert. Folgen Sie den Schildern nach Derenburg und fahren Sie weiter in Richtung Silstedt und Wernigerode. Etwa einen Kilometer hinter dem Ortsausgang Derenburg liegt die Glasmanufaktur auf der rechten Seite.

Mit dem Linienbus
Sie erreichen die Glasmanufaktur auch bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr. Die Haltestelle „Glasmanufaktur Harzkristall“ liegt direkt am Gelände. Die Linie 231 von Wernigerode nach Halberstadt fährt alle 60 Minuten. Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan.

Mit dem Fahrrad
Direkt am Gelände führt die Fahrradroute R1 Euroroute an der Holtemme entlang. Von dort aus können Sie auf unser Gelände fahren. Rund um das Gebäude sind Fahrradständer vorhanden. Sollten Sie mit dem E-Bike kommen und neue Energie benötigen, melden Sie sich gern bei uns. Die Batterie ist voll, aber Ihr Akku leer? Erholen Sie sich im Café & Bistro!

Anreise: Navigation starten